Ein Gedicht für die Goldene Hochzeit - eine Gratulation zu dieser tollen Leistung

Gedichte Informationen zu Gedicht goldene Hochzeit. Meine Oma und mein Opa werden in knapp vier Wochen ihre Goldene Hochzeit feiern. Ich finde das so beachtlich und kann es einfach noch nicht fassen, denn meine Großeltern wirken beide mit ihren 68 Jahren so unheimlich jung und fit und man kann überhaupt nicht glauben, dass diese beiden schon 50 Jahre miteinander verheiratet sind.

Überhaupt, 50 Jahre Ehe, das ist einfach Wahnsinn in unserer kurzlebigen Zeit und ich hoffe, ich werde das mit meinem Mann auch einmal schaffen, aber wir sind erst beim bösen 7.Jahr angekommen. Aber gerade weil meine Oma und mein Opa so richtig jung geblieben sind wird diese Goldene Hochzeit zu feiern richtig viel Spaß machen.

Die Vorbereitungen laufen schon auf vollen Touren und es sind ein paar Freunde und Verwandte in die Pflicht genommen worden etwas für das Unterhaltungsprogramm zu tun, zum Beispiel ein Gedicht zu schreiben, Verse für die Goldene Hochzeit zu erdichten, eine Festzeitung zu erstellen und sich auch ein paar Gedanken über ein paar witzige Spielchen für jung und alt zu machen. Ich selber habe mir auf jeden Fall vorgenommen, für dieses Fest ein Gedicht zu schreiben, was ich dann auch vortragen will.

Allerdings habe ich im Moment echte Probleme herauszufinden, was man in ein solches Gedicht am besten einbringt. Soll es was privates über das Jubelpaar sein oder einfach nur in Gedichtform verpackte Glückwünsche für weitere glückliche Jahre zu Zweit. Genau weiß ich das noch nicht, aber ich habe ja noch ein paar Tage Zeit dafür. Auf jeden Fall freue ich mich riesig auf die bevorstehende Feier und werde mein möglichstes tun, damit meine Großeltern und die anderen Gäste viel Freude daran haben werden.


Ein Gedicht zur Goldenen Hochzeit

Gerade zu festlichen Anlässen wie Geburtstagen, Hochzeiten oder Jubiläen möchte man den Jubilaren eine ganz besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen. Viele Menschen versuchen daher, ihre Glückwünsche in Versform zu fassen.

Aber nicht jedem ist das Talent, ein schönes Gedicht zu verfassen, in die Wiege gelegt. Heraus kommen oft holprige Verse, mehr schlecht als recht gereimt. Ein sinnvolles Versmaß ist nicht zu erkennen, die Syntax wird so verdreht, dass der Reim gerade noch passt. Solche Gedichte sind eher eine Qual für die Zuhörer und haben das Niveau einer provinziellen Büttenrede.

Ein schönes Beispiel ist ein Geburtstagsgedicht, dass sich immer noch hartnäckig hält und besonders gerne mit einem Foto des Jubilars in der Zeitung abgedruckt wird: "Ist es denn wirklich wahr/Günter wird heut 50 Jahr!" Ein solches Gedicht macht sicherlich nur schlichten Gemütern Spaß. Ein Gedicht für die Goldene Hochzeit sollte man daher wirklich nur verfassen, wenn man auch Talent dafür hat.

Ansonsten sollte man für die Goldene Hochzeit lieber auf ein Gedicht eines bekannten Dichters zurück greifen. Franz Grillparzer zum Beispiel, dessen Gedicht man mit gutem Gewissen für eine Goldene Hochzeit benutzen kann.

posted at 24.09.2008 - 02:07  | stored in Poesie Festliche Gedichte  |  comments 1

Thorwald Hellner ergänzte: Ich hätte für eine goldene Hochzeit gern das Gedicht von Grillparzer. Besten Dank.
Name
E-Maile
Homepage
Komentar:




 
© 2008 by www.gedichte-blogger.de